Aktuelles

01.05.2018 von WSV Zellerreit

Saison Eröffnung Turnier Mai 2018

weitere Bilder vom Turnier - bitte clicken !!!

Saison Start geglückt - viele Teilnehmer beim Eröffnungsturnier auf dem Tennisplatz. Traditionell besuchten uns die Maibaum Radler und wurden mit Kaffee und Kuchen versorgt.

Weiterlesen …

29.04.2018 von WSV Zellerreit

Beginn des Sommerlauftreffs

Mit Beginn der Sommerzeit, am 26.03. beginnt auch wieder unser Sommerlauf- und Walkingtreff: 

Jeden Montag ab 18:15 Uhr starten wir vom Tennisheim Zellerreit in verschiedenen Leistungsgruppen zum Walken oder Lauftraining (Walking, Lauf-Anfänger, Lauf-Fortgeschrittene und Wettkampftraining).

Wer neu einsteigen möchte schaut einfach vorbei!

Infos bei Moni Riedl (08039/1631) oder Vroni Gacia (0176/95716202)

16.04.2018 von WSV Zellerreit

Langlauf NEWS Frühjahr 2018

alle Bilder hier

Die kürzlich beendete Langlaufsaison hatte dank der hervoraggenden Schneeverhältnoisse auch in diesem Frühjahr so einiges noch zu bieten. Zwei Langlaufwanderungen führten in die Griesenau und nach Reit im Winkl. Das Highlight war dann die Teilnahme von Franz Maier bei den Deutschen Meisterschaften Ende März in Reit im Winkl. Trotz seiner fast 81 Jahre konnte er die sehr herausfordernde Strecke, die von der ganzen nationalen Elite zu bewältigen war, zwar etwas grenzwertig, aber mit den letzten mobilisierten Kraftreserven meistern und den Deutschen Meistertitel in der H81 erringen. Der WSV beglückwünscht einmal mehr unseren in jeder Hinsicht einmaligen Franz Maier

08.04.2018 von WSV Zellerreit

WSV mit großer Läufermannschaft beim Stampfl-Berglauf vertreten

Mit mehr als einem vollen Vereinsbus machten sich 11 WSVler Läuferinnen und Läufer am 07. April auf den Weg nach Au am Inn zum Stampfl-Berglauf, dem ersten Berglauf des Jahres. Das Frühlingswetter gab mit knappen 20° sein Bestes und so konnte erstmals auch das kurze Vereinstop wieder ausgepackt werden, was die knapp 4,3 Kilometer lange Strecke mit ihren 200 zu bewältigenden Höhenmetern allerdings nicht unbedingt weniger schweißtreibend machte.

Die Ergebnisse der WSVler sprechen aber für sich, denn mit Franz Maier, der den ersten Platz in der M80 machte, und Vroni Gacia, die auf den dritten Platz in der W20 lief, waren sogar zwei Stockerlplätze für die WSVler drin.

Weiterlesen …

background